Konfirmation

Die Konfirmation ist für 14jährige Jugendliche ein wichtiger Schritt auf dem Weg des Erwachsenwerdens. Wir begleiten die Jugendlichen in dem Alter, wo sie sich der Welt öffnen und eigene Wege gehen. Der Konfirmandenunterricht ist ein religiöses Bildungsangebot neben den Angeboten in den Familien und den Schulen. Die unvermeidlich notwendigen Konflikte im Elternhaus und die stetig steigenden Anforderungen der Schule wollen bewältigt werden. Mit der Konfirmandenzeit bieten wir eine Gelegenheit an,  mit der der Weg des Erwachsenwerdens unterstützt und begleitet wird.

 

Eine wichtige Rolle spielen dabei:

  • das Zusammensein in einer Lerngruppe, die freiwillig und ohne den Leistungsdruck der Schule zusammenkommt,
  • die Auseinandersetzung mit der Person des Pfarrers,
  • das Kennenlernen  wichtiger Fragen des Glaubens, der Bibel und der kirchlichen Tradition
  • die Auseinadersetzung mit Fragen, Zweifeln und Entwicklungen, die das Leben Jugendlicher bestimmen,
  • der feierliche Konfirmationsgottesdienst mit der Segnung der Jugendlichen und der Familienfeier.

Die Konfirmandenzeit

Die Konfirmandenzeit  setzt sich aus verschiedenen verbindlichen Bausteinen zusammen:

  • wöchentlich eine Stunde Konfirmandenunterricht
  • das Miterleben der Gottesdienste und Ereignisse in der Gemeinde
  • die Teilnahme am Konfirmandenabschlussseminar im März oder April vor der Konfirmation
  • der gemeinsame Vorstellungsgottesdienst aller Konfirmandinnen und Konfirmanden
  • der Konfirmationsgottesdienst

Die Anmeldung erfolgt auf unsere schriftliche Einladung hin. Am Ende der Sommerferien werden die Familien der Zwölfjährigen aus unserem Gemeindegliederverzeichnis angeschrieben. Die Anmeldeabende findet meist Ende September statt, der Unterrichtsbeginn unmittelbar danach.

Am Anmeldeabend können alle wichtigen Fragen zum Konfirmandenunterricht mit den Pfarrern besprochen werden. Natürlich können Sie die Pfarrer auch zu anderen Zeiten anrufen und sich über unser Angebot des Konfirmandenunterrichts informieren.

Die Konfirmationsgottesdienste finden dann im April/Mai des übernächsten Kalenderjahres statt.