Taufe konkret

Unsere Kirche hat offene Türen 

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind in unserer Gemeinde taufen lassen wollen. Dazu gibt es nur wenig zu beachten.

  • Sie suchen sich einen Tauftermin aus. 
  • Sie melden sich telefonisch bei dem Pfarrer Ihres Pfarrbezirkes oder bei dem Pfarrer oder der Pastorin, die in dem von Ihnen gewünschten Monat den Taufgottesdienst hält.
  • Ihr Kind wird bei uns getauft unabhängig von der Konfession oder Religionszugehörigkeit seiner Eltern.
  • Sie bestimmen ein oder mehrere Paten für Ihr Kind, die selber Mitglied einer christlichen Kirche sein sollen.
  • Sie wählen einen Taufspruch der Bibel für Ihr Kind aus, den sie ihm als Lebensüberschrift mit auf den Lebensweg geben wollen.
  • Wenn Sie sich bei uns melden, vereinbaren wir einen Termin für ein Taufvorgespräch bei Ihnen zu Hause. Dabei können Ihre Fragen und Ihre besonderen Wünsche für die Taufe geklärt werden.
  • Wenn zu einem Tauftermin mehrere Familien zusammenkommen, können wir auch zusätzlich einen gemeinsamen Kennenlern- und Vorbereitungstermin für den Taufgottesdienst in unserem Gemeindehaus vereinbaren.
  • Sie benötigen für Ihr Kind die standesamtliche Geburtsurkunde für religiöse Zwecke.
  • Wir tragen die Taufe in Ihr Familienstammbuch ein und Sie erhalten von uns eine Taufurkunde und Patenurkunden.